12 innovative Geschäftsideen für die eigene App 📱

Buchauszug

Ideen für die eigene App - Geschäftsideen Blog | Bücher von Marco PernerEine eigene App kann zum großen Erfolg führen - zumindest mit einem kreativen Konzept.

Zubehör für Haustiere

Tierbesitzer lieben ihre Gefährten - und sind auch gerne bereit, für ihr Wohlergehen etwas tiefer in die Geldtasche zu greifen. Im Trend liegt innovative Hardware wie GPS-Tracker, die mithilfe eines Halsbandes und einer App den Aufenthaltsort des Haustieres anzeigt. Über ähnlichen Zuspruch erfreuen sich auch Kameras, durch die man unterwegs mit dem Hund oder der Katze interagieren kann.

Cashback App

Cashback Systeme sind beliebt, da sich nicht nur die Käufer über eine Ersparnis freuen, sondern auch der Verkäufer über die neue Kunden und der Anbieter des Systems über eine Provision. Besonders praktisch sind solche Plattformen als App, auf die Nutzer schnell und einfach zugreifen können. Mit der Ausrichtung auf eine bestimmte Branche wäre eine neue Cashback App durchaus attraktiv.

App für spezielle Sportart

Eine Vielzahl von elektronischen Hilfsmitteln hilft und motiviert uns bei verschiedensten Sportarten - wie auch Anwendungen für das Smartphone. Mit einer App für eine spezielle Sportart, für die es noch keine oder nur wenig vergleichbare Programme gibt, kann man sich schnell ein internationales Unternehmen aufbauen - vorausgesetzt, man kann Apps programmieren oder das Kapital dafür aufbringen.

Coach für Auftritte

Rampenlicht, Nervosität, Panik - nicht viele Menschen sind für das Auftreten in der Öffentlichkeit und vor großem Publikum geboren. Mit einem eigenen Unternehmen könnte man diesen Personen dabei helfen, sich auf kommende Auftritte bestmöglich vorzubereiten. Auch als Online-Kurs, Seminar, App oder E-Book wäre dieses Angebot bei der Zielgruppe sicherlich gefragt.

Immobilien-Marktplatz App

Mit Smartphones gestaltet sich heutzutage die Suche nach einer geeigneten Immobilie leicht. Neben Käufern und Anbietern profitieren aber vor allem die Betreiber der Plattformen - Inserate sind für die Verkäufer meist kostenpflichtig und Werbeanzeigen sorgen für zusätzliche Einnahmen. Mit einer Plattform für eine Nische, wie Studenten-WGs, könnte sich die Immobilienvermittlung auszahlen.

App für private Beförderung

Um günstig und schnell von A nach B zu kommen, sind in letzter Zeit Taxi-Apps sehr beliebt. Hier können sich auch private Anbieter ein Nebeneinkommen sichern und Fahrten für Nutzer in der Nähe anbieten. Mit der Veröffentlichung einer entsprechenden App für das Vermitteln gewerblicher und privater Fahrten könnte man in einer Stadt oder Region sehr viele wiederkehrende Kunden finden.

App für private Finanzen

Auch im privaten Leben muss man die Finanzen im Blick haben - am leichtesten geschieht das über eine App. Hier können alle Ein- und Ausgaben eines Haushaltes eingetragen, Statistiken abgerufen und Einsparungspotenziale erkannt werden. Mit einer entsprechenden App, die für eine spezielle Zielgruppe zugeschnitten wird oder einen anderen USP bietet, könnte man in den Download-Charts landen.

App für die Schwangerschaft

Auf mehrere spannende und auch anstrengende Monate blicken schwangere Frauen. Apps für die Schwangerschaft helfen ihnen zum Beispiel dabei, den Fortschritt ihres Babys zu verfolgen, einen passenden Vornamen zu finden und geben zudem hilfreiche Tipps für die Zeit vor und nach der Geburt. Aufgrund der Konkurrenz auf dem Markt empfiehlt sich ein neuer, innovativer Ansatz.

App für Hörbücher und mehr

Eine App für Smartphones, die verschiedene Hörbücher, Podcasts und anderes Audiomaterial für gewisse Zielgruppen und Interessen anbietet, könnte sich durch Werbung und kostenpflichtige Erweiterungen finanzieren. Die App kann sich zum Beispiel an Tennis- und Squashspieler richten und interessante Inhalte wie News, Interviews und Lernmaterial zum Sport beinhalten.

Arbeit für Senioren

Die verbesserten Lebensbedingungen haben zur Folge, dass ältere Menschen heutzutage gesünder und auch aktiver sind als je zuvor. Im Ruhestand wissen daher viele Senioren ihre Zeit nicht zu nutzen und suchen nach einer Möglichkeit, wieder einen Alltag in das Leben zu bringen. Ein Online-Service in Form einer Website oder App könnte hier arbeitswillige Senioren an passende Unternehmen vermitteln.

Online-Marktplatz

Wer seine gebrauchten Sachen schnell und leicht zu Geld machen will, macht das am besten mit einem Inserat auf einem Online-Marktplatz, die es meist in Form einer Website oder App gibt. Trotz der zahlreichen Konkurrenz kann sich die Entwicklung eines eigenen Marktplatzes lohnen - jedenfalls wenn man mit einem Alleinstellungsmerkmal oder der Fokussierung auf eine Branche überzeugt.

Sensoren für Pflanzen

Ob drinnen oder draußen - die meisten unserer Pflanzen benötigen Wasser und Licht, um zu überleben. Vielen Menschen passiert es allerdings oft schnell einmal, auf die regelmäßige Pflege der Gewächse zu vergessen. Hier könnte ein solar- oder batteriebetriebenes Gadget helfen, das die Feuchtigkeit der Erde misst und entweder akustisch, visuell oder per App an das Gießen erinnert.

Auszug aus dem Buch:

Das Buch der 1000 Geschäftsideen - Innovative Ideen zur Gründung von Start-ups, Unternehmen, Online-Shops und Apps

© 2021 Marco Perner - Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung, Verbreitung oder Übersetzung in jeglicher Form nur mit schriftlicher Genehmigung des Autors bzw. des Verlags. Alle Angaben und Daten nach bestem Wissen, allerdings ohne Garantie oder Gewähr für Vollständigkeit und Richtigkeit.

Hinterlasse einen Kommentar